Versicherungsvergleich Startseite
Versicherungsvergleich Startseite

Herzlich Willkommen im Kundenbereich

Hier erwarten Sie folgende Leistungen:

  • Verwaltung laufender Verträge
  • Volle Kostenkontrolle
Kundennummer
Passwort

Wir helfen Ihnen!

Montags bis Donnerstags 9.30 - 16.00 Uhr
Freitags 9.30 - 12.00 Uh

Telefon  +49 (0) 345 6868754
Email    info@versicherungswelt24.net

 
 

Private Haftpflichtversicherung



News zum Versicherungsvergleich


 
Versicherungsvergleich Versicherungsvergleichsrechner
 
 
Versicherungsvergleich Startseite

Was ist eine Private Haftpflichtversicherung


Die Privathaftpflicht ist die wichtigste Versicherung für jeden Privatkunden. Aus dem bürgerlichen Gesetzbuch ergibt sich eine Ersatzpflicht für alle Schäden die man absichtlich oder versehentlich anderen zufügt.
Die Ersatzpflicht ist in der Höhe unbegrenzt und kann daher existenzbedrohliche Größenordnungen erreichen. Die Privathaftpflichtversicherung ist daher unverzichtbar. Die Privathaftpflichtversicherung kennt jedoch auch Ausschlüsse für die ggf. spezielle Haftpflichtversicherungen benötigt werden. Die wichtigsten Beispiele hierfür sind:

  • Haftpflichtversicherungen für den beruflichen und gewerblichen Bereich
  • Tierhalterhaftpflichtversicherung
  • Kfz-Versicherungen
  • Haus- & Grundbesitzerhaftpflicht
  • Gewässerschadenhaftpflicht (z.B. für den Öltank der Heizungsanlage)
  • Wassersporthaftpflicht (z.B. Surfbrett)
  • Jagdhaftpflicht

 

Andere Ausschlüsse sind hingegen zusätzlich im Rahmen der Privathaftpflicht versicherbar. Die wichtigsten Beispiele:

  • von deliktunfähigen Kindern verursachte Schäden (i.d.R. Kinder unter 7 Jahre)
  • Schäden an geliehen und gemieteten Sachen
  • Schäden im Rahmen von Gefälligkeiten (z.B. Nachbarschaftshilfe)

 

Darüber hinaus bietet die Privathaftpflicht oft Erweitungen die nicht direkt mit der Haftung in Zusammenhang stehen, aber durchaus interessant sein können. Das bekannteste Beispiel hierfür ist die Ausfalldeckung. Hier werden eigene Schäden versichert, die einem durch Andere zugefügt werden, die den Schaden nicht ersetzen können.

In der Single-Haftpflicht wird lediglich der Versicherungsnehmer selbst versichert. In der Familienhaftpflicht sind alle in einer Wohnung lebenden Familienmitglieder mitversichert. Kinder jedoch nur bis zur Vollendung des 27.ten Lebensjahres oder der Vollendung der ersten Berufsausbildung (je nachdem was früher eintritt).